Frostige Eiswürfel Bilder

google_pluspinterest

Eiswürfel Bild

Anzeigen*

Material:

Erster Schritt:

In jedes Glas kommen ca. 4 Esslöffel Wasser. Dann werden die Wasserfarben mit Hlfe von Wasser und dem Pinsel aufgelöst und nach eigenen Wünschen in das Glas mit Wasser getropft, bis die gewünschte Farbintensität erreicht ist.

Anzeige



 

Diesen Vorgang wiederholt man bis alle Gläser mit Wasser unterschiedliche Farben angenommen haben.

Zweiter Schritt:

Wir nehmen die Einwegspritze oder die Pipette, um das gefärbte Wasser aus dem Glas in den Eiswürfelbehälter zu füllen. Nach jeder Farbe ist es ratsam kurz mit klarem Wasser die Einwegspritze sauber zu machen, um Farbvermischungen zu verhindern. Nun gehts ab ins Gefrierfach, in wenigen Stunden sollten die Eiswürfel gefroren sein.

Dritter Schritt:

Das zu bemalende Papier wird nun auf das Tablett gelegt. Jetzt wird der Tisch nicht verschmutzt.

Die Eiswürfel werden aus der Form gelöst und einfach auf das Papier gelegt.

Vierter Schritt:

Nun gehts richtig los! Jetzt kann man durch Schieben der Würfel bunte Streifen auf das Papier malen. Ein tolles Experiment ist auch den Eiswürfel eine Zeit auf der gleichen Stelle liegen zu lassen und beim Schmelzen zuzusehen. Oder wieso nicht mal schauen was passiert, wenn man die Farben mischt !?

Und wenn die Eiswürfel zu kalt an den Fingern werden kann man das Tablett ganz einfach auf und ab bewegen, um auch so Muster auf das Papier zu Zaubern.

Kleiner Tipp:

Die nicht benötigten Eiswürfel einfach gleich wieder einfrieren und für einen anderes Mal gleich parat haben.

Anzeige



Hier geht es zurück zu den Sommerideen !