Frosch basteln einfach und schnell

Facebookgoogle_pluspinterest

Einen Frosch basteln oder doch gleich mehr ?!

Frosch basteln

Merken

Merken

Merken

Materialien:

Klopapierrollen, grüne und rote Wasserfarbe, Pinsel, Wasser, Faden, schwarze und grüne Tonpapierreste, Schere, Tacker

Anzeige

Frosch basteln schnell und einfach

Einen Frosch basteln mit dem man auch noch spielen kann und jeder die benötigten Materialien Zuhause hat.

Manchmal will das Wetter einfach nicht so wie man selbst gern möchte und es regnet einfach nur.

Auch wenn man selbst schon die Nase rümpft vor lauter Regen, gibt es kleine Tiere, die dieses Wetter richtig genießen. Nämlich der Frosch. Gerade wenn es regnet kommt er gerne raus und quakt an den Bächen,Seen und Teichen immer lauter und das endet meistens in einem großen Froschkonzert.

Anzeige


Am liebsten essen Frösche natürlich Insekten und da kommt es gerade recht, wenn eine dicke große Fliege vorbeigeflogen kommt, die der Frosch mit seiner langen Zunge blitzschnell verspeist bevor es mit dem Quaken weiter geht.

Schon kleine Kinder finden die quakenden und springenden Frösche sehr interessant und armen ihre Bewegungen und ihre Töne gerne nach.

Darum ist heute Frosch Basteln angesagt. Da es schnell gehen soll benutzen wir einfach alte Klopapierrollen und andere Dinge, die sich Zuhause finden lassen, um die Kinder zu beschäftigen.

Frosch basteln material

Erster Schritt:

Um einen Frosch zu basteln schneiden wir ein Stück der Klopapierrolle ab. Bei kleinen Kindern helfen am besten die Erwachsenen etwas. Nun wird die Rolle mit der grünen Wasserfarbe von außen bemalt und die Innenseite der Rolle wird rot angemalt.

Das Ganze sollte nun gut trocknen.

Zweiter Schritt:

In der Zwischenzeit kann man die Füße und Arme vom Frosch aus den grünen Tonpapierresten herausschneiden. Diese werden dann mit etwas Kleber auf die getrocknete Rolle geklebt.

Frosch basteln mit Fliege
Schon ist der Frosch fast fertig!

Dritter Schritt:

Bevor wir ein Ende der Rolle zutackern schneiden wir ein Stück Faden ab und ziehen es durch die Rolle hindurch. Der Faden sollte etwas länger wie die Klopapierrolle sein.

Nun wird das hintere Ende zugedrückt und der Faden schaut etwas hinaus.

Hier wird das Ganze das erste Mal getackert.

Wiederholt das, bis die ganze Seite gut verschlossen ist.

Frösche basteln
Gleich kann die Fliege gefressen werden.

Vierter Schritt:

Aus dem schwarzen Tonpapier schneiden wir nun eine runde dicke Fliege heraus. Sie sollte aber nicht größer als die offenen Seite der Klopapierrolle sein, da der Frosch die Fliege sonst nicht mehr verspeisen kann. Die Fliege wird nun am anderen Ende des Fadens festgetackert. ruhig zwei- oder dreimal, damit die Fliege auch etwas Gewicht bekommt und so später besser ins Maul des Frosches fliegt.

Anzeige


Nun nur noch die Wackelaugen auf den Frosch kleben oder alternativ die Augen einfach selber aufmalen und fertig ist das Frosch Basteln. Nun kann der Frosch mit der Fliege immer und immer wieder gefüttert werde.

Frosch basteln
Eine ganze Froschbande

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken