Halloween Rezepte für ein Kinderhalloween

Facebookgoogle_pluspinterestinstagram

Halloween Mumien Wiener

Bei so einer richtiger Halloween Party muss es natürlich auch leckere und gruselige Speisen geben. Schließlich kann man nicht nur spielen und basteln ohne die richtige Verpflegung zu haben.

Anzeige

Hier sind ein paar Anregungen für euer Halloween Buffet.

Den Anfang machen die leckeren Wiener – Mumien

halloween kita

Einfach in der Vorbereitung und schmeckt garantiert jedem Kind.

Für die Wiener Mumien braucht ihr:

Pizzateig (fertig im Kühlregal), Wiener, Zuckeraugen, Puderzucker, Messer

Anzeige

Die Wiener sollten in einer Männchenform geschnitten werden. Dafür schneidet vom einen Ende der Wurst in der Mitte rauf. Dann noch schnell zwei Ärmchen einschneiden. Wenn ihr das mit kleinen Kindern nach manchen möchtet, solltet ihr als Erwachsenen das Einschneiden übernehmen.

Oder ihr umwickelt einfach die ganzen Wiener, ohne sie einzuschneiden. Das schaut auch ziemlich toll aus!

halloween rezepte kinder

Dann schneidet den Pizzateig in lange Streifen. Mit diesen könnt ihr dann die Wurst – Männchen umwickeln. So entsteht der tolle Mumien Look. Steckt dann das Ganze in den Backofen. 10 bis 15 Minuten bei 150 bis 170 Grad sollten ausreichen.

Lasst die Wiener Mumien gut abkühlen und klebt noch lustige Zuckeraugen drauf. Dafür verrührt ein wenig Puderzucker mit Wasser. Das klebt dann schön.

Fertig sind die leckeren Wiener-Mumien! Guten Appetit.