Spinne basteln – mehr Spinnen zu Halloween

Spinne basteln. Pfuii Spinne. Noch mehr Spinnen zu Halloween

Materialien:

leere Klopapierrollen, Wasser, Pinsel, schwarze Wasserfarbe, Schere, Kleber, Mini-Pompom, weißes Papier

Pfuii Spinne. Einfach eine Spinne basteln

Halloween rückt näher und die Kinder bei uns flippen gerade voll auf Spinnen aus! Einfach alles dreht sich um die kleinen Spinnen, die sich zum Glück auch in der Einrichtung finden lassen und jetzt gerade große Bewunderung der Kinder erfahren.

Anzeige


Darum gibt es gleich noch eine Bastelidee für das Spinne Basteln.

Das sind übrigens unsere anderen Spinnen.

Diesmal mit Klopapierrollen und Pompoms.

Es lohnt sich einfach immer leere Klopapierrollen zu sammeln.Sie sind tolles Bastelmaterial und bieten auch tolle Möglichkeiten zum anderweitigen Verwenden und Spielen.

Jetzt aber zurück zum Spinne Basteln.

Erster Schritt:

Die Klopapierrollen streichen wir mit schwarzer Wasserfarbe an. Sowohl innen als auch außen.

Dann darf das Ganze gut trocknen und die Kinder können sich ihre Finger waschen gehen.

Zweiter Schritt:

In die getrockneten Rollen schneiden wir acht kleine Spinnenbeine. Die Länge der Beine sollte ungefähr gleich lang sein, damit die Spinnen später gut stehen können.

Es kann den Kindern helfen, wenn man mit Bleistift eine Markierung macht bis wo sie schneiden können.

Dritter Schritt:

Die Beinchen der Spinne können nun abgeknickt werden. Wir haben sie zwei mal abgeknickt, da es uns besser gefallen hat. Macht es aber einfach so, wie ihr denkt.

Anzeige


Vierter Schritt:

Aus den weißen Papier haben wir kleine spitze Dreiecke ausgeschnitten. Pro Spinne zwei Stück. Das sind unsere Spinnenzähne. Dann gibt es noch ordentlich viele Pompoms zum Draufkleben und fertig ist das Spinne Basteln.

Hier sind unsere Spinnen. Es schaut sicher toll aus, wenn man zu der Halloween Deko noch ein paar Spinnweben hat auf die man die Spinnen setzten kann !

Hier sind noch unsere Fledermäuse für Halloween

Merken

Merken

Merken

Merken